Twilight-Star Kristen Stewart als Schneewitchen

Eventuell ist sie bald die Schönste im ganzen Land: Twilight-Star Kristen Stewart (Foto: Concorde)
Seit dem Erfolg von „Twilight – Biss zum Morgengrauen“ zählt Kristen Stewart zu den gefragtesten Darstellerinnen Hollywoods. Den Hype um die Kalifornierin möchten nun auch die Macher der Märchenverfilmung „Snow White And The Huntsman“ nutzen. Deshalb haben sie die Freundin von Robert Pattinson ganz oben auf ihren Besetzungsplan für die Rolle des Schneewittchens gesetzt. In der Neuinterpretation wird der Jäger, gespielt von Viggo Mortensen, einen gewichtigeren Part einnehmen. Im Original der Gebrüder Grimm bekommt der Waidmann von der bösen Königin die Aufgabe zugeteilt, Schneewittchen umzubringen. Schließlich möchte die Herrscherin die Schönste im ganzen Land sein.

Schneewittchen wird von der Gejagten zur Jägerin

In der Neuauflage bekommt Mortensen als Jäger viel mehr Spielraum. Eine Liebesbeziehung zwischen ihm und Schneewittchen ist nicht vorgesehen. Er soll vielmehr als Mentor agieren und dem schönen Schneewittchen das Kämpfen beibringen und ihr zeigen, wie sie gegen die böse Königin Ravenna (Charlize Theron) bestehen kann. Die Rolle der Gejagten ist im Gegensatz zum Jäger und zur First Lady noch nicht besetzt. Kristen Stewart werden jedoch die besten Chancen eingeräumt. Als Kinostart haben die Filmemacher den 21. Dezember 2012 vorgesehen. Mit oder ohne Kristen.

Schreibe einen Kommentar