Prinz Charles empfängt Johnny Depp in London

Seine Königliche Hoheit Prince Charles begrü߂t die Schauspieler bei der 'ALICE IM WUNDERLAND'-Weltpremiere am 25. Februar 2010 in London (Foto: Walt Disney Pictures)
Eine ganz besondere Ehre ließ Prinz Charles Johnny Depp und seinen Schauspielkollegen von Tim Burtons Neuverfilmung des Klassikers „Alice im Wunderland“ zuteil werden. Zusammen mit seiner Frau Camilla, der Herzogin von Cornwall, begrüßte der Prince Of Wales die Hollywoodstarriege im Rahmen der Weltpremiere zu „Alice im Wunderland“ am Leicester Square mitten in Londons Zentrum. Tausende Fans waren ganz aus dem Häuschen, ihren Kronprinzen zusammen mit den begehrten Leinwandstars zu sehen. Nachdem der offizielle Teil mit jeder Menge Händeschütteln erledigt war, zog die Starriege samt königlicher Begleitung ins Kinocenter und genoss das Burton’sche Kinomärchen.

Schreibe einen Kommentar