GNTM: Marie Nasemanns Heimkinotipp „Hangover“

Kugelte sich vor Lachen bei 'Hangover': GNTM Marie Nasemann (Foto: Ralf Jürgens)
Nur noch wenige Tage, dann startet wieder Heidi Klums große Modelsuche auf PRO 7. Die ehemalige „Germanys Next Topmodel“-Kandidatin Marie Nasemann eilt seit dem GNTM-Finale 2009 von Fotoshooting zu Fotoshooting und von Laufsteg zu Laufsteg. Zerstreuung vom Model-Stress findet die Schönheit bei relaxten Kino- oder Videoabenden mit Freunden. Ihr aktueller Komödientipp ist „Hangover“. Marie verrät auch, warum der Überraschungshit 2009 so gut bei ihr ankommt: „Die Story erscheint im ersten Moment nicht besonders originell. Vier Männer, die in Las Vegas Junggesellenabschied feiern. Aber schon nach kurzer Zeit erwies sich der Film als echte Komödienüberraschung. Die Feierwütigen stolpern von einer Zwickmühle in die Nächste. ‚Hangover‘ ist wirklich mit Abstand der lustigste Film, den ich seit langem gesehen habe. Ich war mit meinem Bruder im Kino und wir haben 100 Minuten durchgelacht. Der Angriff auf die Lachmuskeln wurde mit relativ unbekannten Schauspielern besetzt, die aber alle grandios ihre extrem verschiedenen Charaktere gespielt haben.“ Wer den Jun

Schreibe einen Kommentar