„Stirb langsam 5“: Bruce Willis startet McClane-Comeback

Die Hard – Stirb langsam“ mit Bruce Willis in der Hauptrolle als Beziehungs-geschädigter Cop ist Kult. 1988 gelang Willis damit sofort der Sprung in die Action-Liga, nachdem er zuvor vor allem als smarter Detektiv Reden von sich machte. Willis Spruch „Yippie-Ay-Ey, Schweinebacke“ machte ihn unsterblich, als er das Terroristenpack in die ewigen Jagdgründe beförderte. Zuletzt heizte Bruno bösen Buben vor drei Jahren in „Stirb langsam 4.0“ ein. Nach einer kurzen Verschnaufpause möchte er es 2011 wieder krachen lassen. Mister Willis hat sein Mitwirken an „Stirb langsam 5“ bestätigt: „Ich glaube, wir werden ‚Stirb langsam 5’ im nächsten Jahr machen.“

Komödien sind für Bruce Willis das einzig Wahre

Der 54-Jährige möchte Len Wiseman, den Regisseur von „Stirb langsam 4.0“ erneut auf dem Regiestuhl sehen: „Ich würde Len Wiseman genau jetzt anheuern. Das wird ein weltweites Ding. Es ist die einzige Sache, die ich dazu sagen würde und mein persönlicher Beitrag.“ Der Actionstar verriet außerdem, dass er am liebsten die Filme dreht, die Filmfans lustig finden. „Die Leute zum Lachen zu bringen, ist das einzig Wahre!“, bekennt Bruce Willis.

Schreibe einen Kommentar